Geräte für den SPORTPUNKT bestellt

Die Sportvereinigung Rommelshausen e.V. hat für den Neubau des vereinseigenen Sportvereinszentrums die Geräteausstattung im Wert von 300.000 Euro bestellt.

Sportvorstand Marc Alexander Diener hat sich über die letzten Jahre mehrfach auf der größten Fachmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit in Köln ein Bild über die aktuellen Entwicklungen gemacht. Im Mai diesen Jahres wurden die Angebote verschiedener Hersteller eingeholt und verglichen. Nach intensiven Gesprächen entschied sich die Sportvereinigung unter Leitung des geschäftsführenden Vorstandes Peter Hörterich für Technogym als Ausstatter. Ausschlaggebend waren neben dem Leistungsumfang die langjährige Erfahrung von Technogym im Bereich Fitnessgeräte. Technogym stattet mit seinen Geräten die Trainingsfläche mit Cardiobereich und Zirkel sowie den Freihantelbereich im SPORTPUNKT aus. Die Geräte sind größtenteils vernetzt, stellen sich ganz automatisch auf den jeweiligen Nutzer und dessen individuellen Trainingsplan ein und werden ab Anfang 2019 allen Mitgliedern des SPORTPUNKT zur Verfügung stehen.